ÜBER MICH

Fotografie:
Seit meiner frühesten Jugend ist die Fotografie Bestandteil meiner künstlerischen Tätigkeit. Schon zu Zeiten der analogen Fotografie habe ich begonnen künstlerisch gestaltete Fotos und Fotomontagen zu erstellen, diese dann während der Entwicklungsphase in der Dunkelkammer/Labor zu beeinflussen um dann den entstandenen Papierabzug nochmals weiter zu bearbeiten. Heute finden all diese Vorgänge im Computer statt.

 

Hier schließt sich der Kreis -

Fotografie - Malerei - Gestaltung am PC - Mediendesigner.


Broadcast Designer:
Nach dem Schulabschluss 1981 begann ich beim Bayerischen Fernsehen in München in der aktuellen Grafik als freier Grafiker zu arbeiten. Neben der Auslandsredaktion (Weltspiegel, Im Brennpunkt, Europa nebenan und Kompass) entstanden weitere Beiträge für die Nachrichtenredaktion "Rundschau" und die Wirtschaftsredaktionen. Nach vielen Jahren beim Bayerisches Fernsehen und ARD wechselte ich zu den privaten Fernsehsendern Pro Sieben und Kabel1. Dort wurde ich mit Aufbau und Projekt der News-Grafik für das DSF beauftragt, sowie der Errichtung einer 3D Grafik. Unter meiner Leitung entstanden die ersten virtuellen Studios in Deutschland, sowie die erste, virtuelle live animierte 3D Figur, die Spielfigur "Hugo". Es folgten Aufträge von VIVA, Premiere und SAT1.
Bis heute beschäftige ich mich mit der Entwicklung von On-Air-Design.
Projekte: komplette Grafik für die Champions League Saison 2002/03 und 2004/05 für SAT1, Salzburg TV, Kabahr TV Kasachstan, Neues aus der Anstalt ZDF, für ServusTV und RedBull TV Workflow Koordination.

© 2016 michael mARTensen